Nach einer mehr als zweijährigen Kampagne von 130 Organisationen hat die Europäische Kommission erklärt, dass die strenge Wassergesetzgebung der EU - die EU-Wasserrahmenrichtlinie - nicht zur Überarbeitung geöffnet wird.

 

Diese endgültige Entscheidung fällt sechs Monate, nachdem das Gesetz nach einer zweijährigen Evaluierung für "ihren Zweck geeignet" erklärt wurde. Während dieses Prozesses forderten mehr als 375.000 Bürger, dass das Gesetz in seiner jetzigen Form beibehalten und von ihren nationalen Regierungen besser umgesetzt wird.

 

Ohne Sie hätten wir dies nicht erreichen können! Ihre Stimmen wurden erhört. Ihre Stimmen hatten Wirkung. Im Namen der Koalition "Lebendige Flüsse Europa" danken wir Ihnen herzlich für Ihre leidenschaftliche Unterstützung.

 

Wir ermutigen engagierte Bürgerinnen und Bürger, der Kommissar Sinkevičius ihren Dank dafür auszusprechen, dass er mit dieser Entscheidung für die Natur einsteht!

test
Verwenden Sie das Feld unten, um Ihre persönliche Dankesnachricht an die Europäische Kommission für die Erhaltung der EU-Wasserrichtlinien zu senden!
Falls die E-Mail nicht generiert wird, stellen Sie bitte sicher, dass Sie einen Standard-Mail-Client eingestellt haben.